Frondienst Wegmann/Butzenriet

Am Samstag, den 28.04.2018 wurde auf den Arealen Butzenriet und Wegmann Frondienst geleistet. Hauptaugenmerk galt auf einigen Wegen das Setzen/Ausrichten von Stellriemen sowie dem Instandstellen des Sandhaufens beim Areal Wegmann. Ab der Znüni-Pause war auch der Fotograf anwesend und hat einige Impressionen festgehalten.

P4280753
P4280755
P4280756
P4280757
P4280759
P4280760
P4280761
P4280762
P4280767
P4280772
P4280774
P4280777
P4280781
P4280782
P4280783
P4280793
P4280798
P4280870
P4280910
P4280922
P4280929
P4280931
P4280935
P4280936
P4280938
P4280942
P4280945
P4280950
P4280958
P4280960
P4280962
P4280965
P4280969
P4280971
P4280972
P4280982
P4280987
P4280989
P4280991
P4280992
P4280993
P4280994
P4280995
P4280996
P4280998
P4281002
P4281004
P4281008
P4281015
P4281017
P4281020
P4281025
P4281031
P4281032
P4281037
P4281047
P4281051
P4281055
P4281064
P4281067
P4281076
P4281082

Chronik

1960

Gründung des Pflanzervereins Effretikon. Erschliessung der Areale Moosburg und Grendelbach.

1975

Erschliessung des Areals Wegmann.

1976

Übernahme des Areals Wiesenstrasse

1977

Übernahme des Areals Bol. Beginn Planung des Areals Butzenriet.

1978

Erschliessung des Areals Butzenriet. Aufgabe der Areale Moosburg und Grendelbach.

1983

Erweiterung des Areals Butzenriet.

1987

Erschliessung des Areals Büechli als Ersatz für das gekündigte Areal Bol. Finanzierung hauptsächlich durch die Stadt.

1994

Planung des Areals Gumpisloo in Illnau. Umbenennung in Pflanzerverein Illnau-Effretikon.

1996

Inbetriebnahme des Areals Gumpisloo.

2003

Inbetriebnahme Materialhaus mit neuer WC-Anlage im Areal Butzenriet/Wegmann. Teilfinanzierung durch die Stadt aus dem Hans Wegmann Fonds.

2004

Umbau des alten Materialhauses in ein Clubhaus für Mitglieder.

2008

Aufgabe des Areals Wiesenstrasse.

2010

50 Jahr Jubiläum des Pflanzerverein Illnau-Effretikon.

Arbeiten im Mai

  • Busch- und Stangenbohnen, Salate aussäen
  • Zuckermais, Broccoli, Kabis, Kohl, Lauch, Sellerie pflanzen
  • nach den Eisheiligen Mitte Mai empflindliche Gewächse (Tomaten, Zucchetti, Gurken, etc.) ins Freie pflanzen

  • Erdbeerstauden jäten und die Beeren mit z.B. Stroh oder Holzwolle unterlegen
  • Frühkartoffeln, Erbsen und Kefen anhäufeln
  • Dahlien und Gladiolen pflanzen
  • Schnecken einsammeln
  • zum Schutz vor kalten Nächten und schnellerem Ertrag Pflanzen mit Vlies schützen
  • Beerensträucher mulchen
  • Rüebli und Radieslisaaten ausdünnen (Tip: Saatbänder verwenden)